Meldungen kirchenweit

Mind the gap - wie können globale Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit gelingen?

PressemitteilungenDi, 29.09.2020

Isabel Carayol Lorenzo ist freiberuflich selbstständige Gründerin und Trainerin von Changemaker Trainings

Marga Zenth vom Bildungsnetzwerk Globalisierung in Berlin

Der Wecker klingelt – und schon tut sich der erste Abgrund des Tages auf: sind wir vernünftig und stehen auf? – oder drücken wir auf die Snooze-Taste und geben uns der morgendlichen Trägheit hin?
Den ganzen Tag treffen wir kleine Entscheidungen und handeln - kaufen z. B. den Kaffee im Wegwerf-Becher oder nutzen das Auto häufiger als wir uns vorgenommen hatten. Wir stellen fest, dass wir damit nicht immer unseren inneren Überzeugungen folgen. 
   
Klimafreundlich und global gerecht leben – wie kann das gehen, wo doch unser Wissen und unser Tun allzu oft auseinanderdriften?
   
Mit dem zweitägigen Seminar „Mind the gap“ am 2. und 3. Oktober wollen wir uns den persönlichen und gesellschaftlichen Widersprüchen zwischen Wissen und Handeln stellen. Und wir gehen der Frage nach, wie wir diese Hürden überwinden können und uns dabei unsere Freude bewahren.
   
Freitag, 2. Oktober, 15.30 bis 19.30 Uhr und Samstag, 3. Oktober, 10 bis 18 Uhr.
   
Mit: Isabel Carayol Lorenzo, freiberuflich selbstständige Gründerin und Trainerin von Changemaker Trainings und Marga Zenth, Bildungsnetzwerk Globalisierung, Berlin
   
Wo: Sitzungsraum, Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg, Philosophenweg 1, Oldenburg
   
Kosten: 40 Euro / kostenfrei für Schülerinnen und Schüler und Studierende
Anmeldung unter: 0441/ 7701 431 oder akademie@kirche-oldenburg.de
   
Kooperation:
Ökumenisches Zentrum Oldenburg e.V.
Evangelische Erwachsenenbildung Niedersachsen
VEN – Verband Entwicklungspolitik Niedersachsen e.V.
   
gefördert mit Mitteln des Landes Niedersachsen


Hinweis zur inhaltlichen Verantwortung

Inhaltlich verantwortlich für die hier angezeigten Meldungen ist die Pressestelle der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg. Bei Hinweisen und Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

helfen schenken teilen tauschen

Foto: Adobe.com/[People Hands Holding Colorful German Word Helfen]
Kirche Oldenburg hilft: helfen schenken teilen tauschen

Kalenderblatt

Mo, 30. Nov. 2020
So spricht der HERR Zebaoth: Wer euch antastet, der tastet seinen Augapfel an.
Sacharja 2,12
http://www.kirche-oldenburg.de

Service

  • Startseite
  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken

© 2020 Ev.-luth. Kirchenkreis Wesermarsch | Eselstraße 6 | 26939 Ovelgönne| Telefon 04483-9305254 | E-Mail Kirchenkreis.WM@No Spamkirche-oldenburg.de