Foto: Schulze

Konfirmation

Mit der Feier der Konfirmation (lat. „Stärkung") in einem Gottesdienst wird der getaufte evangelische Christ als erwachsenes Mitglied der evangelischen Kirche in die Gemeinde eingeführt. Im Normalfall ist für die Konfirmation das Jugendalter vorgesehen (Religionsmündigkeit mit 14). Die Konfirmanden werden durch die Konfirmandenzeit über einen längeren Zeitraum vorbereitet. Die Jugendlichen sprechen im Konfirmationsgottesdienst ihr Konfirmationsversprechen und empfangen den Segen durch Handauflegung sowie einen biblischen Konfirmationsspruch.

Maiglöckchen von gänseblümchen / pixelio.de
Welche Blumen zur Konfirmation
Die Tradition, die Bedeutung der Farbe, der Geschmack und viele andere Dinge spielen eine Rolle bei der Entscheidung.Wir kennen vielleicht Konfirmationsbilder, auf denen die Mädchen ein mit Tuch und Blumen geschmücktes Gesangbuch in der Hand halten und die Jungs tragen diese kleinen Blüten am Kragen des Jackets. Meistens sind es weiße Blumen. Doch welche genau und warum diese?Häufig verwendet - wenn die Zeit passt - sind Maiglöckchen (siehe Bild). Sie werden gerne zur Konfirmation genommen weil sie mit ihren kleinen Blüten zum Strauß gebunden ein schönes Bild ergeben. Die Farbe weiß verbindet sich symbolisch mit der Taufe, auf die die Konfirmation sich ja bezieht. (Oft bieten Gärtnereien zur regionalen Konfirmationszeit in Töpfen vorgezogene Maiglöckchen oder ähnliches an, aus denen die kleinen Sträuße sowohl für das Gesangbuch als auch für das Jacket gefertigt werden können. Mit der Farbe weiß liegt man auf jeden Fall richtig. Blüten findet man je nach Jahreszeit auch noch andere. Gut geeignet ist etwa das Schleierkraut oder auch weißes Helm-Knabenkraut (Orchis), das in einigen unserer Gärten oft pünktlich zur Konfirmationszeit blüht. Nimmt man eine größere Blüte wie etwa die Rose, dann wählt man vielleicht nur eine. Es empfiehlt sich jedenfalls, dass das Arrangement insgesamt kleiner bleibt als das Gesangbuch.

Kalenderblatt

Di, 19. Nov. 2019
Wenn sie auch wider dich streiten, werden sie dir dennoch nichts anhaben können; denn ich bin bei dir, spricht der HERR, dass ich dich errette.
Jeremia 1,19
http://www.kirche-oldenburg.de

Service

  • Startseite
  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken

© 2019 Ev.-luth. Kirchenkreis Wesermarsch | Schulstraße 4 | 27809 Lemwerder | fon 0421-678974 | email jodanide@gmail.com