Dream Team

Vorstellung der Pfarrerin Sonja Froese-Brockmann
(v.l: Pfarrer Dallas, K.Uhlhorn 1. Vorsitzende des Gemeindekirchenrates Bardewisch, Pfarrerin Froese-Brockmann, T.Schmidt 1. Vorsitzender des Gemeindekirchenrates Altenesch) (Foto: M.Deter)
Vorstellung der Pfarrerin Sonja Froese-Brockmann

Heute hat sich Pfarrrerin Froese-Brockmann der Gemeinde in der Heilig-Kreuz-Kirche in Bardewisch vorgestellt. Seit dem 1. März hat sie ihre Pfarrstelle auf Probe angetreten. Damit ist mit Pfarrer Jochen Dallas und Pfarrerin Sonja Froese-Brockmann das Team für die pfarramtliche Versorgung komplett. 

 

 

 

 


 

Nachrichten aus Altenesch / Lemwerder

Erntedankfest 2016

Altenesch / LemwerderDi, 04.10.2016

Ein Gottesdienst, viele Erntegaben und drei Wagen beim Ernteumzug - so lautet die Bilanz des diesjährigen Erntedankfests.

Beim Gottesdienst versammelten sich bereits knapp 160 Besucher in der St.-Gallus-Kirche. Dort feierten die Pastoren Jochen Dallas und Arne Hildebrand die Vielfalt und Menge an Gaben, die uns dieses Jahr geschenkt wurde.

 

Die Gottesdienst-Besucher hatten jede Menge Gaben mitgebracht, die im Anschluss an die Lebensmittelausgabe "Radiesschen" gespendet wurden. Beim Einzug der Erntekrone trugen Konfirmanden und Kindergarten-Kinder die Gaben nach vorne und schmückten damit den Altarraum.

 

Der Kindergarten demonstrierte was Tulpenzwiebeln alles zum Wachsen benötigen. Noch vor der Predigt lud Pastor Dallas die Gemeinde ein, die Kollekte auf "afrikanische Art" zu geben. So stand die Gemeinde auf und schritt während des Liedes "Ich bind as ganze Jahr vergnügt" nach vorne wo inmitten der Erntegaben ein Korb für die Kollekte stand.

 

Nach dem Gottesdienst war Zeit zum Mittagessen. Im Anschluss sah man die meisten Gesichter allerdings schon wieder: Der zweijährlich stattfindende Ernteumzug in Altenesch begann. Zuvor hatten der Gemeindekirchenrat zusammen mit Rolf Bahr den Wagen mit dem Modell der Altenescher Kirche geschmückt und Pastor Hildebrand mit Konfirmanden und Eltern einen weiteren Wagen gestaltet. Auch der Kindergarten hat sich bei Ehepaar Nobis unter der Leitung unserer Erzieherinnen Astrid Hogefeld und Nina Latussek zu "Lammfrommen Schafen" verwandelt.

 

Am Ende des Umzugs mit 39 Gruppen gab es einen kurzen aber kräftigen Regenguss, von dem man sich allerdings bei Kaffee, Kuchen, Bratwurst und weietren Getränken erholen konnte. Es war ein sehr schöner Tag, der viele Menschen aus unserer Gemeinde zusammengeführt hat.

 

Vielen Dank an den Heimatverein für die Organisation, dem Kindergarten für seine Beteiligung, den vielen Schmückern für die schönen Erntewagen und den Menschen am Straßenrand, die dem Umzug zugejubelt haben.


  • Startseite
  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken

© 2019 Ev.-luth. Kirchenkreis Wesermarsch | Schulstraße 4 | 27809 Lemwerder | fon 0421-678974 | email jodanide@gmail.com