Spenden für den Frieden-KANNST DU AUCH

Handys spenden - Gutes tun! Über 100 Millionen ausgediente Handys liegen ungenutzt in deutschen Schubladen. Dabei können diese Geräte noch viel Gutes bewirken. Denn diese Handys sind im wahrsten Sinne des Wortes Gold wert. Rund 2,4 Tonnen Gold befinden sich – so schätzen Experten – in diesen Mobiltelefonen, die ungenutzt in den Schubladen verstauben. Der Eine-Welt-Kreis hat im Gemeindehaus in Lemwerder eine Sammelstelle für alte, ausgediente Handys und Smartphones eingerichtet. Die Handys werden von der Firma Mobile Box gesammelt und recycelt. Diese wiederum unterstützt die Aktion Schutzengel, eine Hilfsaktion von dem Hilfswerk Missio. An erster Stelle steht dabei der Gedanke des Umwelt- und Klimaschutzes: Da die seltenen, wertvollen Rohstoffe wie z.B. Gold recycelt werden, muss weniger Material umweltschädigend abgebaut werden. Nicht recycelbare Stoffe werden fachgerecht entsorgt und können somit nicht mehr die Umwelt belasten. Mit dem Erlös des Recyclings und der Wiederverwertung werden außerdem in der Demokratischen Republik Kongo Familien in Not unterstützt. Dort sind zurzeit rund drei Millionen Menschen auf der Flucht vor bewaffneten Konflikten in verschiedenen Regionen des Landes. Vor allem im Osten des Landes geht es dabei um den Zugang zu den natürlichen Vorkommen an Coltan, Gold und anderen wertvollen Rohstoffen. In Traumazentren werden die betroffenen Familien psychologisch, medizinisch, juristisch und wirtschaftlich unterstützt. Während der Themenwoche „zuFrieden“ der Ev. Jugend Wesermarsch wird es auch in der Stadtkirche in Brake eine solche Sammelstelle geben. Infos zur Themenwoche gibt es unter www.evangelische-jugend-oldenburg.de programminfo-zufrieden/ und zur Handy-Spenden-Aktion unter: www.missio-hilft.de mitmachen/aktion-schutzengel/aktionen/handys-spenden/

 



 

Eine Welt Laden- fair geht vor

Fair gehandelte Produkte als Zeichen des Friedens

Ob Schmuck oder Wein, ob Schokolade oder Kaffee- alle Produkte sind fair gehandelt und stammen aus fair gehandelter Produktion. Die Menschen, die das Geschirr, die Lebensmittel, den Schmuck herstellen, erhalten gerechten Lohn. 

So macht das Kaufen (und Verschenken ! ) besonders viel Spass.
Und in Lemwerder ist der Eine-Welt-Laden ein beliebter Treffpunkt an jedem Donnerstag von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr. 
Kommen Sie einfach vorbei!
Schulstraße 5 in 27809 Lemwerder




Ökofaire Produkte, Foto: AS
Ökofaire Produkte Foto: AS
Ökofaire Produkte, Foto: AS
Ökofaire Produkte, Foto: AS
Ökofaire Produkte, Foto: AS
Ökofaire Produkte, Foto: AS
Ökofaire Produkte, Foto: AS
Ökofaire Produkte, Foto: AS
Pfarrer Jochen Dallas
Pfarrer Jochen Dallas
Pfarrerin Sonja Froese-Brockmann
Pfarrerin Sonja Froese-Brockmann

Service

  • Startseite
  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken

© 2019 Ev.-luth. Kirchenkreis Wesermarsch | Schulstraße 4 | 27809 Lemwerder | fon 0421-678974 | email jodanide@gmail.com