Braker Kantorei

Die Braker Kantorei besteht seit gut 50 Jahren. Seit der Anbindung der neu eingerichteten Kreiskantorenstelle an die Braker Stadtkirche, dehnt sich der Konzertradius auf den gesamten Kirchenkreis aus. Die ca 30 - 35 Mitglieder treffen sich regelmäßig Montag abends, um die anstehenden Projekte vorzubereiten. Im Paul-Gerhardt-Haus in der Kirchenstr. wird von 20.00 - 21.45 Uhr geprobt, wobei gegen 21 Uhr pausiert wird, um den Durst zu löschen und sich gegenseitig auszutauschen. Derzeitiger Leiter ist Kreiskantor Gebhard von Hirschhausen, 04401-970335, eg.vh@No Spamt-online.de
  

Braker Kirchenchor

Waren die Einsätze des Kirchenchores bei der Gründung 1888 noch ganz auf die Stadtkirche beschränkt, hat sich im Laufe der Jahrzehnte der Aktionsradius deutlich vergrößert: Die rund 20 Mitglieder im Alter von 10 - 90 Jahren haben es sich Aufgabe gemacht, außer in den Gottesdiensten in Braker Kirchen auch in besonderen Gottesdiensten im Kirchenkreis zu singen. Geprobt wird ca alle 14 Tage am Mittwoch von 19.30 - 21.30 Uhr im Paul-Gerhardt-Haus in der Kirchenstr. 24 unter der Leitung des Kantors Gebhard von Hirschhausen, 04401-970335, eg.vh@No Spamt-online.de
  

Kirchenchor Hammelwarden

Unser Kirchenchor wurde im Jahre 1919 ins Leben gerufen – und blickt somit auf eine lange Geschichte zurück. 1971 wurde er unter der Leitung des in Hammelwarden bekannten Lehrers und Organisten Arthur Thiele neu begründet. Er hat unseren Chor in jahrzehntelanger Treue auf seine Weise geprägt und voran gebracht.

Seit 1989 singt der Chor unter meiner Leitung. Wir unterhalten mit dem St.Nicolai-Kirchenchor Elsfleth eine rege Chorgemeinschaft und stützen uns gegenseitig. Dies führt zu regelmäßigen Auftritten in beiden Gemeinden, was aber nicht als Mehrbelastung, sondern als Bereicherung empfunden wird. Unsere Aufgabe sehen wir als „Prediger in Tönen“ in der Verkündigung des Evangeliums.

Wir treffen uns Montags ab 20.00 Uhr im Gemeindehaus Hammlwarden – und freuen uns über jeden, der Lust am Singen hat.

Herzliche Einladung (gilt besonders den Männern!)

Dr. Rainer Nothbaum

Posaunenchor Hammelwarden

- starke und leise Töne zur Ehre Gottes

Kennzeichnend für den typischen Klang unseres Posaunenchores ist, dass wir ausschließlich Blechblasinstrumente benutzen: Trompete, Kornett, Tenorhorn, Posaune und Tuba. Ist es Auftrag aller Christen, die „gute Nachricht“ Jesu Christi weiterzutragen, so will der Posaunenchor dazu seinen wohlklingenden Beitrag leisten. Der Klang unserer Instrumente spricht die emotionale Ebene im Menschen besonders an. Der Chor hat so die Möglichkeit, mit seinem Spiel zu erfreuen und die Hörer für das Evangelium „aufzuschließen“. Der Gottesdienst steht in der Gemeinde im Mittelpunkt. Choralspiel, Liedbegleitung und kunstvolle Formen freier Bläsermusik eröffnen uns reiche Gestaltungsmöglichkeiten. Unser Posaunenchor spielt aber nicht nur in der Kirche, sondern z.B. auch in Altersheimen oder im Freien. Wir begleiten jedes Jahr zwei Strandgottesdienste und einen Stallgottesdienst. Unseren Chor gibt es seit über 30 Jahren (!); 1973 wurde er von Pastor Bunnemann ins Leben gerufen. Bis heute sind wir eine Laiengruppe. Im Chor treffen sich Junge und ältere, Frauen und Männer, die die Freude am gemeinsamen Musizieren verbindet. Wir freuen uns auch über Neue: hättest Du / hätten Sie nicht Lust, Trompete oder Posaune zu lernen? Leihinstrumente stehen zur Verfügung! Rufen Sie mich gerne an. Oder schauen Sie einfach mal unverbindlich bei einer Probe im Gemeindehaus vorbei (Montags von 18.30 - 20.00 Uhr). 

Ihr Klaus Ohmstede, Posaunenchorleiter (Tel. 7710)

New Voices

New Voices wird seit seiner Gründung im Jahr 2003 von Christoph Hartz geleitet und ist inzwischen auf mehr als 30 Mitglieder angewachsen. Es ist ein Chor für die ganze Stadt, der hauptsächlich, aber nicht ausschließlich moderne Chorliteratur singt.

Proben: dienstags, 20.00 - 21.30 Uhr im Gemeindesaal Brake-Nord, Rosenburgring 134

Ökumenischer Spatzen-, Kinder- und Jugendchor Brake

Der "ökumenische Kinderchor Brake" wurde 2001 gegründet. Aus den damals 2 Spatzengruppen, sind inzwischen ein Spatzen- , Kinder- und Jugendchor geworden.  

  • es wird Wert auf kindgerechte Stimmbildung gelegt, das Erkennen von Intervallen gefördert, das Rhythmusgefühl durch Rhythmusspiele geschult, Fundamente für das Vom-Blatt-Singen gelegt.

  • Neben dem kirchlichen Repertoire werden auch Spiel- und Spaßlieder gesungen

  • die Kinderchorgruppen führen jedes Jahr gemeinsam szenisch ein Musical auf und nehmen jährlich an einer Singfreizeit teil.

  • geprobt wird Montag Nachmittags im Paul-Gerhardt-Haus in der Kirchenstr.

  • 15:00 - 15:30 Uhr Spatzen- & Kinderchor (Vorschule bis 3. Klasse)

  • 15:30 - 16:30 Uhr Jugendchor (ab 4. Klasse)

  • Interessierte melden sich bitte bei Kreiskantor Gebhard von Hirschhausen (Tel. 04401 - 970 335)

Musikalische Vespern 2019

Die Musikalischen Vespern finden in der Regel am 1. Samstag im Monat in der Stadtkirche statt. Sie beginnen um 18 Uhr mit einer kurzen Einführung zu Komponist und Werken.

Anlässlich des Arp-Schnitger-Gedenkjahres erklingt vorwiegend Musik von seinem Zeitgenossen Dieterich Buxtehude.

Kalenderblatt

So, 17. Nov. 2019
Die Israeliten schrien zu dem HERRN und sprachen: Wir haben an dir gesündigt; denn wir haben unsern Gott verlassen.
Richter 10,10
http://www.kirche-oldenburg.de

Service

  • Startseite
  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken

© 2019 Ev.-luth. Kirchenkreis Wesermarsch | Schulstraße 4 | 27809 Lemwerder | fon 0421-678974 | email jodanide@gmail.com