Elsflether Pastor geht in den vorzeitigen Ruhestand

Am 1. Januar 2017 trat Pfarrer Hans-Christof Rösner seinen Dienst in der ev.-luth. Kirchengemeinde Elsfleth an. Aus Jeetze in der Altmark/Sachsen-Anhalt kam er zusammen mit seiner Ehefrau in die Wesermarsch. Dort war er für zehn kleine Kirchengemeinden mit rund 800 Gemeindegliedern als Seelsorger zuständig. Es reizte ihn dann in eine große Kirchengemeinde, in der alles an einem Ort vorhanden ist, zu wechseln: Gemeindezentrum, Kindertagesstätte, Kirchenmusik, Kirchenbüro mit Sekretärin und andere Mitarbeitende.

Besondere Freude bereitete ihm die Arbeit mit Kindern, Konfirmanden und Senioren sowie die gute Zusammenarbeit mit dem Organisten in der Vorbereitung der Gottesdienste.

Die lange nicht geklärte Wohnsituation führte jedoch zu einer Erschöpfung, die schließlich zu der Entscheidung geführt hat, den Pfarrdienst aus gesundheitlichen Gründen früher zu beenden.

 

Pfarrer Rösner beendet seinen aktiven Dienst kurz vor seinem 30. Ordinationsjubiläum und ist dankbar für die vielen Begegnungen mit unterschiedlichsten Menschen in und außerhalb der Gemeinde. Seine Verabschiedung findet am 31. Januar 2021 in der St.-Nicolai-Kirche um 14.30 Uhr in einem Gottesdienst statt, in dem er durch Kreispfarrerin Christiane Geerken-Thomas von seinen Aufgaben entpflichtet wird.

 

Der Elsflether Gemeindekirchenrat rechnet damit, dass die Pfarrstelle im Sommer 2021 wieder besetzt werden kann.

Kalenderblatt

Sa, 23. Jan. 2021
So spricht der HERR: Es soll meine Freude sein, ihnen Gutes zu tun.
Jeremia 32,41
http://www.kirche-oldenburg.de

Service

  • Startseite
  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken

© 2020 Ev.-luth. Kirchenkreis Wesermarsch | Eselstraße 6 | 26939 Ovelgönne| Telefon 04483-9305254 | E-Mail Kirchenkreis.WM@No Spamkirche-oldenburg.de