Kruzifix

Das Kruzifix bildet mit der Plastik der Maria Magdalena (siehe dort) eine Gruppe. 

Die Gruppe war laut Inventarverzeichnis von 1775 bereits in Elsfleth vorhanden. Nach der Überlieferung soll sie aus dem Bremer Dom stammen.
(1692 hat Pastor Martin Bernhard Corbach von dem Organisten des Bremer Doms, Johann Scheele, für 600 Reichstaler ein Kruzifix für die Kirche gekauft, heißt es in einem alten Bericht.)

Die barocke Zweierplastik ähnelt in Aussage und Anordnung dem Altargemälde von Bardewisch aus dem Jahr 1764.
Viele Jahre lang hatte die Gruppe ihren Platz an der Westwand des dänischen Schiffes.

Kalenderblatt

Di, 12. Nov. 2019
Siehe, ich will mich meiner Herde selbst annehmen und sie suchen.
Hesekiel 34,11
http://www.kirche-oldenburg.de

Service

  • Startseite
  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken

© 2019 Ev.-luth. Kirchenkreis Wesermarsch | Schulstraße 4 | 27809 Lemwerder | fon 0421-678974 | email jodanide@gmail.com