Die Taufe

Einem auf sechseckigem Bodenbrett knienden Engelputto ist ein Taufschalenträger aufgesetzt, dessen Form noch an die Cuppa eines Taufsteins erinnert. 
Die sechs Flächen der Flanken zeigen die Reliefs der vier Evangelisten an ihren Schreibpulten. Ferner sieht man die Brustbilder Martin Luthers und des hageren, spitzbärtigen Philipp Melanchton. 

Die aus Holz gefertigte Arbeit dürfte der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts entstammen. 
Der Taufschalenträger war 1999/ 2000 für mehrere Monate in einer Werkstatt zur Restauration. Die nebenstehende Ansicht zeigt die nunmehr freigelegte Farbschicht 3 aus der Zeit um 1750 (insgesamt wurden bei Voruntersuchungen 6 Fassungen gefunden).

In der Schicht 3 sind die Reliefs golden vor schwarzem Hintergrund angelegt umrahmt von einem leicht marmorierten Grauton. Der Engelputto ist in schlichtem Grau gehalten.
Der Restaurator hatte den mit dem Denkmalschutz abgestimmten Auftrag, die Freilegung der Schicht 3 weiter voran zu bringen. Außerdem wird derzeit über einen Aufsatz (Deckel) nachgedacht.

Insgesamt ist sie schlichter geworden als die jüngere farbigere Fassung. 
Auf einem dunklen marmorierten Sockel kniet der steinfarbene Engel und trägt den sechseckigen Taufschalenträger mit den Reliefs der Evangelisten und der beiden Reformatoren Luther und Melanchthon. Oberhalb dieser goldenen Reliefs befinden sich jeweils die Namensschriftzüge. Ein grau marmoriertes Brett schließt nach oben ab. Es enthält die Öffnung für die Taufschale.

Der Taufschalenträger war 1999/ 2000 für mehrere Monate in einer Werkstatt zur Restauration. Die hier gezeigten Ansichten zeigen die nunmehr freigelegte Farbschicht 3 aus der Zeit um 1750 (insgesamt wurden bei Voruntersuchungen 6 Fassungen gefunden).

helfen schenken teilen tauschen

Foto: Adobe.com/[People Hands Holding Colorful German Word Helfen]
Kirche Oldenburg hilft: helfen schenken teilen tauschen

Kalenderblatt

Fr, 29. Mai. 2020
Bileam sprach: Wenn mir Balak sein Haus voll Silber und Gold gäbe, so könnte ich doch nicht übertreten das Wort des HERRN.
4. Mose 22,18
http://www.kirche-oldenburg.de

Service

  • Startseite
  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken

© 2020 Ev.-luth. Kirchenkreis Wesermarsch | Eselstraße 6 | 26939 Ovelgönne| Telefon 04483-9305254 | E-Mail Kirchenkreis.WM@No Spamkirche-oldenburg.de