Nachrichten aus Stollhamm

Vorstellungsgottesdienst

Schon auf ihrer Freizeit im Blockhaus Ahlhorn wählten die Eckwarder und Stollhammer Konfirmanden aus 30 vorgeschlagenen Themen einstimmig das Thema „Flüchtlinge bei uns“ zu ihrem Favoriten aus.

Zunächst versuchten sie sich in die Situation von Familien hineinzudenken, die, wie aus dem Fernsehen und der Presse zu sehen war, in kleinen Booten ihre Heimat verlassen hatten. Anschließend entdeckten sie: die Bibel ist voller „Fluchtgeschichten“. Und die Bibel gibt klare Anweisung: „Die Fremdlinge sollst du nicht bedrängen und bedrücken, denn ihr seid auch Fremdlinge im Ägyptenland gewesen“ (2. Mose 22,20).

Wieder in Butjadingen angekommen machten sie sich auf den Weg, um Familien zu besuchen, die seit einigen Monaten hier untergebracht sind. Natürlich gab es Sprachprobleme, doch die Familien hatten Unterstützung von ehrenamtlichen Helferinnen, die Deutschunterricht geben und auch in Alltagsdingen behilflich sind.

Die Menschen aus den fremden Ländern sind Menschen, wie Du und ich, war das Resümee – nur das sie eben alles verloren haben und sich schwer tun, sich an ihre neue Umgebung zu gewöhnen. Die Sprache, das Klima, die Kultur... Es braucht Zeit all die fremden Dinge zu verstehen und richtig einzuordnen.

„Liebe Gemeinde, stellen Sie sich mal vor, wie es wäre, wenn Sie in solch einer Situation wären“ wurden die zahlreichen Gottesdienstbesucher dann auch gefragt. Und noch zwei weitere Sätze aus der Bibel wurden ihnen ans Herz gelegt. Die „Goldene Regel“ aus der Bergpredigt: „Behandelt die Menschen so, wie ihr selbst von ihnen behandelt werden wollt“ (Mt. 7,12) und die Jahreslosung für 2015: „Nehmt einander an, wie Christus euch angenommen hat zu Gottes Lob“ (Röm. 15,7).

Kalenderblatt

Do, 21. Nov. 2019
Siehe, ich, der HERR, bin der Gott allen Fleisches, sollte mir etwas unmöglich sein?
Jeremia 32,27
http://www.kirche-oldenburg.de

Service

  • Startseite
  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken

© 2019 Ev.-luth. Kirchenkreis Wesermarsch | Schulstraße 4 | 27809 Lemwerder | fon 0421-678974 | email jodanide@gmail.com