Eulengruppe neu eröffnet

Zum 1. August 2016 wurde in der Kindertagestätte „Villa Kunterbunt“ eine neue Kindergartengruppe eröffnet. Für ein Jahr hat der Kindergarten nun eine Kleingruppe mit dem Namen „Eulengruppe“. In ihr werden bis zu zehn Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren betreut. Es sind Kinder, die schon länger im Hause sind und Kinder, die neu zu uns in die Einrichtung kommen. Die Gruppe wird als Kleingruppe bezeichnet, da in dieser Gruppe nur zehn Kinder aufgenommen werden können, die von einer Erzieherin betreut werden. Die Gruppenleitung hat die Erzieherin Cindy Ohmstede übernommen. Sie wechselte dafür aus dem Hort in den Kindergarten. Wir freuen uns sehr, dass wir nun mehr Kindergartenplätze zur Verfügung haben, denn so können wir Kindern aus der Krippe, die im Laufe des Kindergartenjahres drei Jahre alt werden, einen Platz im Kindergarten anbieten. Damit haben wir die Möglichkeit den vielen Eltern, die ihre Kinder für unsere Krippe angemeldet haben, dort auch während des laufenden Kindergartenjahres einen Platz anzubieten. Damit wir eine neue Gruppe eröffnen konnten, musste unsere Tigergruppe, eine Hortgruppe, umziehen. Die Tigergruppe befindet sich nun in direkter Nachbarschaft zu unserer zweiten Hortgruppe, der Zebragruppe, sodass diese beiden Gruppen eng zusammenarbeiten können. Da Frau Ohmstede den Hort verlassen hat, freuen wir uns sehr darüber, dass wir eine neue Kollegin für den Hort gefunden haben. Svenja Geisler hat am 1. August die Gruppenleitung der „Zebragruppe“ übernommen. Wir sagen „Herzlich willkommen“ und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Frau Geisler und wünschen ihr, dass sie sich in unserem Hause wohl fühlt und Spaß an der Arbeit mit den Kindern und den Kolleginnen hat.

 

Eine weitere Veränderung in unserem Kindergarten betrifft die Igelgruppe. Sie war bisher unsere „Halbtagsgruppe“. Seit dem 1. August ist sie eine sogenannte 25/10er Gruppe, d. h. dass von den 25 Kindern 15 Kinder bis 12.00 Uhr und zehn Kinder ganztags bis 15.00 Uhr betreut werden. Morgens bleibt es bei der bisherigen Betreuung von Julia Wulff als Erzieherin und Gruppenleiterin und Denise Scholz als Sozialassistentin. Die Betreuung bis 15.00 Uhr teilen sich Julia Wulff und Cindy Ohmstede. Die Umstellung dieser Gruppe wurde notwendig, um dem ständig wachsenden Bedarf an Ganztagsbetreuung gerecht zu werden. Wir hoffen auf weitere Veränderungen für das kommende Kindergartenjahr 2017/2018. Vielleicht werden wir dann eine integrative Einrichtung, in der auch Kinder mit besonderem Förderbedarf aufgenommen werden dürfen.

Herzliche Grüße Doris Knauff

 

Kalenderblatt

Mi, 20. Nov. 2019
Meine Lippen und meine Seele, die du erlöst hast, sollen fröhlich sein und dir lobsingen.
Psalm 71,23
http://www.kirche-oldenburg.de

Service

  • Startseite
  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken

© 2019 Ev.-luth. Kirchenkreis Wesermarsch | Schulstraße 4 | 27809 Lemwerder | fon 0421-678974 | email jodanide@gmail.com