Aufräumaktion

„Viele Hände – schnelles Ende“ - nach diesem Motto verlief die Aufräumaktion für den Dachboden unseres Gemeindehauses.

Zunächst wurde mit dem alten Läufer aus der Kirche eine „Rutsche“ gebaut, mit der man all die für den Sperrmüll gedachten Sachen aus der großen Luke vorsichtig hinunter befördern konnte. Natürlich fand noch das ein oder andere Holzbrett, ein Stuhl oder ein großes Transparent einen Abnehmer. Alles, was für den Schrotthändler von Wert sein könnte, wurde aussortiert und manches, was vielleicht in späteren Zeiten noch zu gebrauchen wäre, wurde auf dem Dachboden belassen. Nach gut zwei Stunden war dann aber der große Container bis über den Rand gefüllt und für die „Restarbeiten“ wurde ein späterer Termin angesetzt.

Iris Logemann, unsere fürsorgliche Küsterin, hatte für ein zweites Frühstück Tee und Brötchen vorbereitet, damit im Anschluss an diese Aktion alle wieder gestärkt nach Hause konnten.

Den unermüdlichen Helfern sei herzlich gedankt! Wieder einmal hat sich gezeigt, dass Kirche und Dorfgemeinschaft Hand in Hand gehen.

Adventskonzert

 

Am 4. Dezember stimmte der gemeinsame Kirchenchor aus Eckwarden und Tossens seine Zuhörer auf die Adventszeit ein. Unter der Leitung von Karin Gerdes war ein reichhaltiges Konzertprogramm erarbeitet worden, das über eineinhalb Stunden seine Zuhörer begeisterte.

Der Chor sang klangvoll und voluminös bekannte und neuere Lieder zur Advents- und Weihnachtszeit und schon gleich am Anfang konnte man im Publikum ein leises Mitsummen vernehmen.

Mit Flöten (Christa Aldag, Pamela Balkir, Andrea Reimers und Karin Gerdes) und Klavier (Andrea Reimers und Karin Gerdes) fehlte auch die Instrumentalmusik nicht, die in der vorweihnachtlichen Zeit nicht fehlen darf.

Besonders hervorzuheben waren das Solostück von Myriam Mendelsohn und Karin Thien (Es ist ein Ros entsprungen) in einer außergewöhnlichen, modernen Fassung und das vierstimmige Quartett (Ulrike Kruse, Melanie Ruprecht, Andrea Albers und Pamela Balkir) mit dem Stück „Three kings of orient“.

Durch das Programm führte Ulrike Kruse, die elegant von einem Stück zum anderen überleitete und Dörte Helmers die Bühne bereitete für zwei Geschichten, die zum Schmunzeln verführten.

Das Publikum in der gut besuchten St.-Lamberti-Kirche sparte nicht mit Applaus für diesen wunderschönen Abend im Advent und forderte den Chor zu einer Zugabe auf.

 

Weihnachten

Der Tannenbaum, der zu Weihnachten unsere Kirche mit strahlendem Glanz erhellte, war dieses Mal ein Geschenk von Bärbel und Wolfgang Kasten. Viele helfende Hände waren nötig, um ihn zu fällen, in unsere Kirche zu transportieren und ihn dort aufzustellen. Aber die Mühe hat sich gelohnt. Bis in den Januar hinein konnten sich die Gottesdienstbesucher über den weihnachtlich festlichen Schmuck freuen, der einen besonderen Lichtglanz in die sonst so dunkle Jahreszeit brachte. Auf diese Weise bekam die Weihnachtsbotschaft eine eindrücklichen Akzent: mit dem Kommen Gottes wird es in unserer Welt hell für die Menschen, die sonst auf der Schattenseite des Lebens stehen müssen.

Im Gottesdienst an Heiligabend wurde das Licht auch zum Thema des Krippenspiels. In der Krippe leuchtete das „Friedenslicht aus Bethlehem“ (siehe Bericht in der letzten Ausgabe), das von den Hirten an die Menschen weitergereicht wurde, die an diesem besonderen Feiertag ihrem Dienst nachgehen mussten: eine Krankenschwester, ein Eisenbahner, ein Feuerwehrmann, ein Polizist... Iris Logemann und Yvonne Schröder hatten mit den Kindern und Konfirmanden alle Vorbereitungen getroffen, damit das Licht aus der Krippe in vielen Eckwarder Häusern strahlen konnte.

Pressemeldungen

400 Jahre Christuskirche in Oldenbrok

PressemeldungDo, 29.08.2019

Das Jubiläumsprogramm

mehr

Gemeindefest zum Jubiläum

PressemeldungFr, 21.06.2019

Das Jubiläumsjahr unserer Kirchengemeinde geht auf seinen Höhepunkt zu. Beim Gemeindefest am 30. Juni in Strückhausen klingt das Strückhauser Festhalbjahr aus und das Oldenbroker Festhalbjahr wird ...

mehr

Clemens Bittlinger kommt nach Strückhausen

PressemeldungFr, 08.03.2019

Vielen Menschen unserer Gemeinde ist er längst bekannt. In vielen Gottesdiensten werden seine Lieder gesungen. Jetzt kommt er im Rahmen des 500. Jubiläums der St.-Johannis-Kirche wieder nach ...

mehr

Ergebnis GKR Wahl 2018


21 Prozent der Wahlberechtigten nahmen am 11. März ihr Wahlrecht in der Kirchengemeinde Vier Kirchen Ovelgönne in Anspruch und beteiligten sich an der Wahl des neuen Gemeindekirchenrates. Von den elf ...

mehr

Gemeindekirchenratswahl am 11. März 2018


Wahllokale in allen vier Bezirken. Die Wahlbenachrichtigungskarten müssten in allen Haushalten eingetroffen sein, in denen Kirchenmitglieder leben, die bis zum 11. März mindestens 14 Jahre alt ...

mehr

In Wittenberg erdacht ...

Altenesch / LemwerderSa, 17.06.2017

... wurde der Mensch der Zukunft. Dazu haben wir unsere Konfirmanden in verschiedene Forscher-Teams eingeteilt. Gemeinsam wurde überlegt, welche Eigenschaften den Menschen der Zukunft ausmachen. Wie ...

mehr

Erntedankfest 2016

Altenesch / LemwerderDi, 04.10.2016

Ein Gottesdienst, viele Erntegaben und drei Wagen beim Ernteumzug - so lautet die Bilanz des diesjährigen Erntedankfests.

mehr

Pfarrerin Röker offiziel ins Amt eingeführt

Beide Pfarrstellen der Kirchengemeinde Ovelgönne wieder besetzt NWZ vom 10.11.2015 Pfarrerin Katja Röker mit Kreispfarrer Jens Möllmann nach der Amtseinführung in Großenmeer. Mit einem ...

mehr

Neues Schmuckstück offiziell eingeweiht

NWZ vom 9. Oktober 2015 Gemeindehaus Oldenbrok umfangreich renoviert und verschönert Pastorin Renate Boltjes und Rolf von Minden durchschnitten gemeinsam das Kirchenband in Oldenbrok. Diesen ...

mehr

Aufführung des Kindermusicals in Großenmeer

NWZ vom 2. Oktober 2015 Gerta Pfeifer (rechts) und der Kinderchor der Kirchengemeinde feierten in Großenmeer eine gelungene Erstaufführung. Am Sonntag, den 4. Oktober, wird das Musical noch einmal ...

mehr

Visitation

Die Kirchengemeinde Vier Kirchen Ovelgönne bekommt in der Zeit vom 20. bis zum 27. September Besuch durch ein Visitationsteam. Bislang wurden diese Visitationen vom Oberkirchenrat in Oldenburg ...

mehr

Konzert in der Christuskirche zu Oldenbrok


Sabine Loredo Silva - vielen aus unserer Gemeinde schon bekannt von ihrem Konzert im letzten Jahr - stellt am 10. Oktober um 18:00 Uhr in der Christuskirche in Oldenbrok ihr neues Programm ...

mehr

Musical-Aufführung "Jesus und seine Freunde" in Großenmeer und Oldenbrok

NWZ vom 7. Juli 2015 - Gerta Pfeifer studiert mit Kindern das Stück „Jesus und seine Freunde“ ein. Den 26. September sollte man sich schon einmal vormerken. Dann ist das Musical erstmals in ...

mehr

Neue Pfarrerin auf dem Seniorentag in Ovelgönne begrüßt

NWZ vom 6. Juni 2015 Er ist überaus beliebt, hat Tradition und wird jedes Jahr von einem der vier Pfarrbezirke der Kirchengemeinde Vier Kirchen Ovelgönne ausgerichtet: der Ovelgönner Seniorentag. ...

mehr

Besuch in allen Vier Kirchen

Die Kirchengemeinde Vier-Kirchen-Ovelgönne bekommt im September  2015 Besuch: Visi­tation. - Die Syn­ode der Oldenburgischen Kirche hat vor zwei Jahren eine neue Visitations­ordnung ...

mehr

Dank an die Pfarrer Giesers und Janßen

Seit dem 1. Juni ist die Pfarrstelle I in Vier Kirchen Ovelgönne mit Frau Pfarrerin Katja Röker endlich wieder besetzt. In den Monaten davor haben Pastor Wilfried Giesers und Pastor Walter Janßen ...

mehr

EJO: Strand in Sicht

Kommt mit zum großen ejo-Event am 11. Juli 2015 im Beachclub Nethen! Unter dem Motto “Spuren suchen – finden – hinterlassen” gibt es von 11 bis 20 Uhr jede Menge Spaß für junge Leute ab 14 ...

mehr

Maria, Josef und Jesus


Überraschung am Heiligen Abend in der Christuskirche Etwas war anders am Heiligen Abend in der Christuskirche zu Oldenbrok. Zuerst fiel es kaum auf, denn die Kirche war festlich geschmückt wie jedes ...

mehr

Kleidersammlung für Bethel 2015

Die Kirchengemeinde führt in diesem Jahr vom  07. April bis 11. April 2015 die Kleidersammlung für Bethel durch. Bei folgenden Abgabestellen kann man die Kleidung abgeben Großenmeer - von 9 - ...

mehr

Weltgebetstag 6. März 2015


aus dem Gemeindebrief Januar-Februar 2015: Begreift ihr meine Liebe? - Weltgebetstag am 6. März 2015 Traumstrände, Korallenriffe, glasklares Wasser: das bieten die 700 Inseln der Bahamas. Sie ...

mehr

Lustige Sketche lösen ernsthafte Minidramen ab

NWZ vom 12. Dezember 2014: 16 junge Menschen stellen mit Oldenburger Schauspieler René Schack Arbeit vor   Jede Menge Spaß hatte die Gruppe, die seit drei Monaten mit René Schack ...

mehr

Seniorenkreise erhalten Unterstützung aus der Bürgerstiftung


NWZ vom 19. November 2014 (Auszug) Ovelgönne Zur Erlösausschüttung hatte die Ovelgönner Bürgerstiftung in das Gemeindehaus in Oldenbrok eingeladen. In diesem Jahr wurde  750 Euro der ...

mehr

Vertretungspfarrer für Ovelgönne

NWZ vom 19. September 2014: Ovelgönne Der Kirchengemeinde Vier Kirchen Ovelgönne ist Pfarrerin Katja Röker bis zum 31. Oktober als Vertretungspfarrerin zugeteilt. Ab November sind die Pfarrer ...

mehr

Bogenkreuz steht!

Altenesch / LemwerderFr, 03.10.2014

Das Bogenkreuz in Altenesch steht. Es kompletiert die fünf Stationen des Pilger-Radwegs "Ochtum, Marsch und Moor" innerhalb Lemwerders. Weitere Stationen erstrecken sich südlich davon.

mehr

Kalenderblatt

Do, 21. Nov. 2019
Siehe, ich, der HERR, bin der Gott allen Fleisches, sollte mir etwas unmöglich sein?
Jeremia 32,27
http://www.kirche-oldenburg.de

Service

  • Startseite
  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken

© 2019 Ev.-luth. Kirchenkreis Wesermarsch | Schulstraße 4 | 27809 Lemwerder | fon 0421-678974 | email jodanide@gmail.com